Moderation, Kommunikation, Motivation

Besprechungen durch einfache Hilfsmittel gut moderieren. Zum Beispiel mit dem SAULUS-Prinzip.

Die Motivation im Team lässt nach. Wie kann ich alle langfristig bei der Stange halten?

Trifft ein Projekt auf einen Bedarf, sind alle Beteiligten zu Beginn sehr positiv gestimmt. Die Teammitglieder sind neugierig und motiviert, wollen sofort loslegen. Kommt es dann nicht zu sichtbaren Fortschritten, ist das fruchtbarer Boden für Frust und Nachlass der anfänglichen Begeisterung. Wie kann man dem im Projekt entgegenwirken?

Als Projektleiter sollten Sie mit den Projektbeteiligten ein gemeinsames Bild von Sinn und Nutzen Ihres Vorhabens entwickeln. Ein klares Zielbild wird Ihrem Team helfen, langfristig den Sinn hinter Ihrem Projekt zu sehen und entsprechend zu handeln. Eine weitere Hilfe: Machen Sie alle Aufgaben sichtbar. Nur wer alle Aufgaben kennt, kann verstehen, was alles im Projekt zu tun ist und wie viel Einsatz dafür nötig sein wird. Mit dem Projektstrukturplan haben Sie ein Werkzeug, mit dem Sie diese Aufgabensammlung erstellen können.

Unsere Sprache und die Kommunikation im Projekt ist grundlegend für den Umgang und die Zusammenarbeit im Team. Das Einrichten einer Regelkommunikation und das Vereinbaren von Spielregeln sind wirkungsvolle Werkzeuge, um dem Team eine gute Zusammenarbeit zu ermöglichen. Wir bieten Hilfestellung bei der Moderation und Kommunikation im Projekt.

Die Tipps reichen nicht? Sie haben Fragen zur Umsetzung?