facebook twitter instagram 
Projektmensch. Mit Projekten ist mehr möglich, als man ahnt.
Projektbrief - Juli 2019
Projektbrief_Hoert-auf-zu-digitalisieren_b510px_1-00_tz
Bei Digitalisierung geht es darum, etwas digital zu machen? Irrtum!

Hört auf zu digitalisieren!

von Holger Zimmermann

Verrückt ist das mit der Digitalisierung. Und das meine ich im ureigenen Wortsinne: Ver-rückt. Nicht mehr an seinem Platz. Wir haben den Fokus verloren, worum es bei der Digitalisierung geht und wir überlassen, ganz nebenbei, die Gestaltung der Welt allein den Nerds. Dabei geht es gar nicht darum, zu digitalisieren. Und das hat mit dem Zweck von Unternehmen zu tun. Die Medienhäuser haben das schmerzhaft gelernt: erst haben sie separate Online-Abteilungen gegründet. Dann haben sie diese mühsam wieder integriert. Oder sind noch dabei. Wer ein paar Grundgedanken beachtet, kann sich diese oder ähnliche Schleifen sparen.

Nicht lang fackeln - los gehts

Das 'Vorlagenset Projektstart' gibt es in dieser Ausgabe für Projektbrief-Leser kostenfrei.
Projekte voranbringen
Ein gelungener und bewusster Start ins Projekt hilft auch Missverständnisse und unnötige Schleifen im weiteren Projektverlauf zu vermeiden. Das spart Energie und Zeit bei allen Projektbeteiligten und sorgt für bessere Ergebnisse.

Gratis Download: Das 'Vorlagenset Projektstart' gibt es für unsere Projektbrief-Leser bis 15. Juli 2019 mit folgendem Gutschein-Code kostenfrei: leicht-ins-Projekt_0719
Gestatten_Idepap_2-00_tz_1200x300px
„Sag was!“ ging es Idepap durch den Kopf, „Sag was!“ Er konnte nicht, zu konsterniert war er. Während Alena Kemp-Kesselbach fortfuhr: „Es ist politisch mit den anderen Fraktionen vereinbart. Dabei gilt es zu beachten, dass der Eröffnungstermin gehalten werden muss.“ Warum das so sein musste, war Idepap nicht klar. Ob Kemp-Kesselbach bewusst war, was sie da gerade getan hatte? „Wieso werden Großprojekte stets von Amateuren verantwortet?“ dachte sich Idepap,
während er dem Tross hinterherschaute, der mit gepackten Akten Kemp-Kesselbach hinterherlief. Gelegenheit zur Aussprache war im Terminkalender der Politikerin nicht vorgesehen. Er blickte zum Projektleitungsteam, das ebenfalls schwieg. Vor Herrn Störsen, dem obersten Risikomanager, lag noch die Aktennotiz, mit der Kemp-Kesselbach die Erweiterung der Abflughalle angeordnet hatte. Der bereits im Bau befindlichen Abflughalle.

Mit Projekten wachsen

Projekte sind immer dann sehr sehr nützlich, wenn man als Unternehmen wachsen, sich weiterentwickeln will: wenn ein größerer Auftrag winkt, der die Routineorganisation überfordern würde, wenn man in ein neues Marktsegment eintreten möchte, eine neue Technologie genutzt werden soll – die Digitalisierung lässt grüßen – oder neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen exploriert und erschlossen werden. Dabei steht “Projekt” erst einmal für eine Organisationsform, die besonders gut geeignet ist, um Neuland zu erschließen. Das hat damit zu tun, dass Zusammenarbeit über Bereichsgrenzen und das Unternehmen hinaus reibungsfrei funktioniert, und dass es gelingt, mit der Unsicherheit, mit dem Nicht-Wissen umzugehen, die echte Projekte mit sich bringen.

Welche sind Ihre Wachstumspläne?
Sommer-Campus_Erfrischung-gefaellig_1-00_MS_384px
kompakt - knackig - buntes Potpourri
Projektmensch Sommer-Campus
im August | im #projektraum42

Kurze Häppchen darüber, wie Projekte gelingen: Kanban, Agilität, Projektplanung, Konflikte klären. Und Eis am Stil gibt es im #projektraum42 auch ... #SommerCampus

jetzt Platz sichern:
www.projektmensch.com
Projekte souverän führen
Projektmensch Masterclass

Die nächste Masterclass startet im Oktober 2019. Auch in dieses Mal verlosen wir wieder ein Stipendium im Wert von 24.790 Euro. Ab sofort können Bewerbungen eingereicht werden. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Das nächste Informationsgespräch zur Masterclass ist am 17.07.2019 um 14.30 Uhr im #projektraum42.
Aktion Gewinne ein Stipendium
Projektmensch_After-Work_1-00_UG_384x384px
Impulse - Kontakte - Gespräche
Mittelstandsfrühstück

Das nächste Mittelstandsfrühstück ist am 17.07.2019 um 08.30 Uhr im #projektraum42. Zu Gast ist Constantin Wizemann, Co-Founder des Wizemann-Space in Stuttgart. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Thema erfahren
Projektmensch. Mit Projekten ist mehr möglich, als man ahnt.
facebook twitter instagram