facebook twitter instagram 
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
Projektbrief, Juli 2021



Remote Work bringt Schmerzen und Entlastung gleichermaßen:
Wie Kooperation über die Distanz gelingt

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Urlaub steht vor der Türe. Zumindest hier in Baden-Württemberg sind es noch ein paar Tage, bis die Sommerferien beginnen. Ich verrate kein Geheimnis, dass meine Familie und ich uns sehr darauf freuen, denn die vergangenen Monate haben auch uns geschlaucht.
Da kommen die geplante Pause und gute Bücher genau richtig, um (hoffentlich) die Sonne genießen zu können und sich in eine andere Welt entführen zu lassen. Wir haben im Projektmensch-Team zusammengetragen, was wir dieses Jahr als Sommerlektüre empfehlen. Ein Autor hat es gleich zweimal auf die Liste geschafft. (Zu den Buchtipps)

Wie Remote Work gelingt
Wie gelingt uns „Remote Work“? Während die oben genannten Buchtipps eher in die Kategorie „Freizeit“ einzusortieren sind, wird alle Wissensarbeiter diese Frage die kommenden Monate mit Sicherheit beschäftigen: Dass man nicht für jede Besprechung von ein paar Stunden in den Flieger oder das Auto steigen muss, haben nun alle gelernt. Gleichzeitig wurden die Schmerzen sichtbar, die es mit sich bringt, wenn wir über Distanz zusammenarbeiten wollen. Wie gute Kooperation über die Distanz gelingt, dazu haben wir im Projektmensch-Blog geschrieben. Darin lesen Sie auch, warum das für mich persönlich mit einem kleinen „Heureka!“ verbunden ist.

Deutlich kürzer als dieser Text zu Remote Work gibt sich Idepap, der Rückenschmerzen verhindern hilft.

Schmerzen haben einige Unternehmen zunehmend mit der Vielzahl der Projekte. Zu viel muss gleichzeitig laufen. Außerdem passen die Projekt-Portfolios nicht mehr zu den aktuellen Rahmenbedingungen. Wie auch die Projekte selbst, muss die Portfolio-Steuerung agiler werden. Eine echte Herausforderung für die Unternehmensleitung. Diesem Thema wollen wir uns die kommenden Monate intensiver widmen. Aus den PMO-Workshops in Kooperation mit dem projektmagazin ist bereits ein neues gemeinsames Weiterbildungsformat für PMO-Leiter:innen entstanden. Darin geht es darum, wie der Aufbau eines akzeptierten und nützlichen PMO (Project Management Office) gelingt. (Link zur Website des Projektmagazins).

Außerdem arbeiten wir derzeit an einer Zusammenfassung zu diesem Themenfeld und ich bin neugierig: Was sind die aus Ihrer Sicht größten Herausforderung, wenn es um die Vielzahl der Projekte im Unternehmen geht? Schreiben Sie mir an hz@projektmensch.com.

Was die Weiterbildung insgesamt betrifft, bin ich überzeugt, dass zweitägige Präsenztrainings immer mehr durch „job-integriertes Lernen“ abgelöst werden. Wir arbeiten in unseren Projektmanagement-Trainings stets mit echten Projekten der Teilnehmer:innen, womit wir schon eine sehr gute Transferquote erreichen. Trotzdem können wir durch job-integrierte Weiterbildungsformate die Transferquote in den Alltag nochmals steigern. Das macht wirklich gute Laune, zu sehen, wie Lernen und Praxis eins werden. Außerdem haben wir so die Wartezeit und die Warteliste abgeschafft: Wer ein Projekt übertragen bekommt, kann mit diesen Formaten sofort starten und projektbegleitend lernen.

Sie merken, ich bin selbst sehr begeistert. Falls Sie mehr wissen wollen, wie wir jetzt gerade aktuell diese Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt haben, dann klicken Sie gleich hier.

Damit wissen Sie nun auch, was mich in den Sommermonaten - außerhalb des Familienurlaubs - beschäftigen wird. Wobei ich sicherlich auch viele Gedanken investieren werde, wie wir unser eigenes Projekt-Portfolio weiter den aktuellen Gegebenheiten anpassen sollten, um unsere strategischen Ziele möglichst elegant zu erreichen. Da sind die Sommermonate immer wieder eine gute Zeit dafür.

Womit ich Ihnen und uns allen eine tolle, erholsame Sommerzeit mit vielen schönen Momenten und guten Gedanken wünsche!

Ihr
Holger Zimmermann
Inhaber & Geschäftsführer Projektmensch

P.S.: Zu einem ganz neuen, leichten und doch intensiv praxisnahen Lernformat „Ask Anything“ möchte ich Sie gerne verführen. Mit dem Gutscheincode ‚projektbrief7-21‘ (gültig bis 31. Juli 2021) erhalten Sie eine Teilnahme zum halben Preis. Geben Sie den Code gerne an eine Freundin, einen Freund weiter. Sie helfen uns damit, das neue Lernformat bekannt zu machen.
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
facebook twitter instagram