facebook twitter instagram 
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
Projektbrief Juni 2020

Liebe Projektbrief-Leserin, lieber Projektbrief-Leser,

wie geht es Ihnen inzwischen? “Surreal“ ist nach wie vor das Wort, das die aktuelle Situation für mich am besten beschreibt. Unternehmerisch eine Herkules-Aufgabe. Was von alldem, was wir alle derzeit erleben, wird dauerhaft bleiben? Was bedeutet das für Ihr Geschäftsmodell? Wo müssen Sie Ihr Unternehmen wie aufstellen, damit es Sie morgen noch geben wird?

Zu diesen Fragen habe ich ein Anliegen und ich hoffe, dass Sie mir helfen, dass die Umsetzung gelingt. Dazu gleich mehr.
Holger Zimmermann_1-00_tz_400px
Vorweg ein paar meiner Erkenntnisse der vergangenen Wochen:
Ich bin überzeugt davon, dass Unternehmen sich dauerhaft auf Änderungen einstellen müssen, um bestehen zu können. Teilweise verschieben sich Bedarfe radikal und ein „Zurück zum Normal“ wird es nicht geben. Denken Sie alleine daran, was in Sachen Weiterbildung aktuell geschieht oder wie wichtig "kontaktlos" geworden ist. Wir alle müssen mit einem "neuen Normal" rechnen. In Unternehmen, in der Gesellschaft, im Privaten.
Die vergangenen Wochen habe ich sehr viele Gespräche geführt, mich mit den Aussagen der Trendforscher beschäftigt, recherchiert, gelesen, beobachtet. Nach allem was ich erkennen kann, ist eines für mich sicher: Abwarten und auf den Rücksprung zu hoffen, ist die gefährlichste Strategie überhaupt. Das alte Normal wird es in vielen Bereichen nicht mehr geben, zumindest nicht mehr so schnell. Eine Anpassung von Geschäftsmodellen ist zwingend notwendig. Einige Trends, die zu dauerhaften Veränderungen führen werden, zeichnen sich bereits deutlich ab. Über die haben wir in dieser Ausgabe geschrieben. Die sind Grundlage für die Einnahmequellen von morgen.

Außerdem habe ich in den vergangenen Wochen eines gelernt: der Austausch mit anderen Menschen in der gleichen Position ist unglaublich wertvoll, noch wertvoller, als in normalen Zeiten. Besonders, wenn er über Branchen und verschiedene Unternehmensgrößen hinweg stattfindet. Dann entstehen besonders spannende Dinge. Online ist der Austausch gut möglich und mit wenig Aufwand zu machen.

Deshalb lade ich ein: ich als Unternehmer will mich hier in der Region branchenübergreifend austauschen mit anderen Unternehmern, Geschäftsführern, Vorständen, damit möglichst viele von uns die aktuelle Entwicklung antizipieren und wir gemeinsam Lösungen für unsere Unternehmen schaffen können.

Dazu meine persönliche Bitte: Wenn Sie der Meinung sind, Ihre Unternehmenslenker haben Interesse an einem solchen Austausch, dann leiten Sie diese Einladung weiter. Wenn Sie selbst Unternehmenslenker sind, und Interesse daran haben, dabei zu sein, dann schreiben Sie mir: hz@projektmensch.com.

Wir bei Projektmensch kümmern uns um die Organisation. Die Runden sind ausschließlich für Unternehmenslenker. Online. Kurze, kompakte Gespräche. Kostenlos. Denn auch ich erhoffe mir als Unternehmer neue Einsichten. Sie müssen lediglich eines versprechen: keine Akquise. Das wäre der falsche Rahmen. Es soll darum gehen, was wir in verantwortlicher Position tun können, um unsere Unternehmen souverän und solide durch diese Zeit zu führen.

Für Ihre Unterstützung sage ich jetzt schon „Vielen Dank!“ Bei der Lektüre wünsche ich viele spannende Gedanken.

Ihr
Holger Zimmermann
Inhaber & Geschäftsführer
Die Themen in dieser Ausgabe:
  • Trends und Entwicklungen, die auf Dauer bleiben werden
  • Checkliste zur Selbsteinschätzung im KrisenMeistern: Wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt?
  • Gestatten, Idepap!
  • Eine kleine Revolution in Sachen „Projektmanagement lernen“: eTraining on the Job
  • Wie Sie Markt- und Geschäftschancen identifizieren können: Online-Vortrag in Kooperation mit dem Projektmagazin
  • Nächstes Jahr wieder: Unser Sommerfest sagen wir ab. Schweren Herzens.
  • Einladung zu guten Gesprächen beim After-Work. Online.
Den_Mutigen-scaled

Corona-Update

Trends und Entwicklungen, die auf Dauer bleiben werden.

von Holger Zimmermann

Kann ich Ihre Produkte bereits kontaktlos verwenden? Darin könnte eine große Chance liegen, denn „Kontaktlose Nutzung“ ist eine der Entwicklungen, die bereits deutlich erkennbar ist und die mit ziemlicher Sicherheit auf Dauer bleiben wird. Eine von vielen. Eine der offensichtlicheren. Warum es derzeit besonders wichtig ist, sich mit solchen Entwicklungen auseinanderzusetzen? Weil diese Entwicklungen darüber entscheiden, ob Ihr Geschäftsmodell in Zukunft noch funktionieren wird. [...]
Unternehmenskrisen meistern - Vorwort
Selbsteinschätzung

Wie gut sind Sie aufgestellt, um die Krise zu meistern?


Wir haben eine Selbsteinschätzung entwickelt, die Ihnen hilft, die Kräfte richtig aufzuteilen und Fortschritt sicherzustellen. Sie basiert auf den fünf Säulen der Krisenbewältigung im Buch “Unternehmenskrisen meistern” und stellt ein ganzheitliches Krisenmanagement sicher.

hier Selbsteinschätzung als PDF-Datei herunterladen - kostenfrei!
Gestatten_Idepap_2-00_tz_1200x300px
„Pause! Ich brauch einfach mal eine Pause!“ So hatte sich Idepap noch vor Augen, gestern, als alles über ihn hereingebrochen war. Nachrichten schaute er schon lange keine mehr. Fast keine. Es war paradox: auf der einen Seite musste er verstehen, was sich gerade alles veränderte, zum anderen musste er sich abschotten von diesem „Information Overload“.
Jetzt ging es ihm wieder besser. Wie im Flug hatte er die Dinge, die zuvor noch konfus erschienen, abgehakt. Zuvor hatte er den Stecker gezogen. Nicht lange. Keine halbe Stunde. Die hatte genügt, um seine Gedanken zur Ruhe zu bringen. Ohne Mobiltelefon, ohne Notizblock war er einfach losmarschiert.
Neu: eTraining on the Job

Eine kleine Revolution in Sachen „Projektmanagement lernen“

Weiterbildung ist Ihnen zeitlich zu unflexibel? Die Wartefrist bis zum nächsten Modul ist zu lang? Dann ist “Projektmanagement eTraining on the Job” genau das Richtige für Sie! eTraining on the Job ist eine Kombination aus mehreren praxisbegleitenden Bausteinen, die in der Anwendung in Ihrem Projekt und online stattfinden. Sie können jetzt sofort loslegen. Klingt gut?

Veranstaltungen | Angebote | Webinare

marktchancen_entwickeln_neugeschaft
Websession | KrisenMeistern
Wie Sie Marktchancen entwickeln und durchstarten | 03. Juli 2020
Die  Bedarfe der Kunden haben sich geändert und das vielmals dauerhaft. Daraus ergeben sich  Marktchancen, die zu neuen Einnahmequellen werden können. Wie gelingt es, systematisch neue Geschäftschancen zu entwickeln?  Wie werden daraus dauerhafte Einnahmequellen?  1-stündige Websession | in Kooperation mit dem Projektmagazin
Jetzt Platz sichern
koordiniert-in-eine-bestimmte-richtung_23-04-2020_tz
Podcast | KrisenMeistern | Videomitschnitt
Mitstreiter gewinnen vom 18. Juni 2020
Das Video zur Folge 05 wird aktuell fertiggestellt und ist in wenigen Tagen wie alle übrigen Podcasts der Serie "Ein Nachmittag im Chat" hier zu finden:
alle Podcast-Folgen ansehen
Traurig
Abgesagt: Unser Sommerfest
Diesen Samstag wäre es gewesen, unser beliebtes Sommerfest. Den Grill-Geruch hatten wir schon in der Nase, das knisternde Lagerfeuer im Ohr und die Wärme im Gesicht, den Blick hinauf in den herrlichen Horber Sternenhimmel gerichtet. Schweren Herzens müssen wir darauf nun noch ein ganzes Jahr warten.
After-Work Projektmensch
kreative Urlaubsideen
After-Work | Do. 09.07.2020
Für welche Art von Urlaub werden Sie sich dieses Jahr entscheiden? Was haben Sie geplant, welche Ideen haben Sie? Wir laden ein, zum Plausch in gemütlicher Runde. 17.00 - 18.30 Uhr | Online
Zugangsdaten holen
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
facebook twitter instagram