facebook twitter instagram 
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
Projektbrief, November 2020

Wachstum dank eCommerce

Liebe Leserin, lieber Leser,

Als Unternehmer stelle ich mir immer wieder die Frage, was der zweite Lockdown und diese unsägliche Pandemie mit uns machen werden. Welche Auswirkungen wird das haben? Wie will ich damit umgehen, als Unternehmensinhaber, als Familienvater, als Freund?
Holger Zimmermann_1-00_tz_400px
Ich lese derzeit mehr, als jemals zuvor. Und ich bin nicht unbedingt als Wenig-Leser bekannt. Das dient mir dazu, zu begreifen was geschieht. Wobei ich mir nicht anmaßen will, die Komplexität wirklich zu verstehen. Doch der Input hilft mir, Zusammenhänge zu erkennen, Entwicklungen zu antizipieren. Vor allem aus Unternehmersicht sehe ich das als meine Pflicht an, Türen ins Morgen zu entdecken und daraus die „richtigen“ Initiativen abzuleiten, Zukunft für uns als Projektmensch-Mannschaft zu erschließen. Dass wir Projekt-Profis sind, hilft uns zum Glück sehr, denn für Zukunftsgestaltung sind Projekte gemacht.
Dass „Digitalisierung“ eine riesige Chance ist, das muss ich wohl inzwischen kaum mehr erwähnen. Wie aber geht „Digitalisierung“? Wir sehen, dass diese Frage für viele Unternehmen offen im Raum steht. Wir wollen Antworten darauf geben, aus unserer Sicht, aus Sicht von Menschen, die „Digitalisierungsprojekte“ unterschiedlichster Couleur machen. Dazu setzen wir unsere kleine Serie zum Aufbau von eCommerce-Strukturen und Online-Shops fort, die wir mit „Digitalisierung: In unter zwei Stunden zum Online-Shop“ vergangenes Mal gestartet haben. Wir widmen uns diesmal der Frage, was ein solches Vorhaben erfolgreich macht, woran man denken muss und liefern einen Gutschein für die Checkliste zum Aufbau eines Online-Shops gleich dazu.

Damit genug Kapazität für solche Wachstumsprojekte vorhanden ist, braucht es eine systematische Steuerung des Projekt-Portfolios. Dass in der aktuellen Lage Projekte gestrichen werden, ist nachvollziehbar. Das allerdings kann zur Kostenfalle werden und dazu noch Wachstumsvorhaben blockieren. Woran das liegt und worauf Sie achten sollten, dazu haben wir ebenfalls geschrieben.
Eine gänzlich andere Perspektive habe ich im Projektmensch-Blog eingenommen: Wohin steuern wir als Wirtschaftsnation? Und was könnte unsere Rolle in der Zukunft sein, wenn die Menschen gar nicht mehr so sehr an unseren Maschinen interessiert sind? Dazu eine Vision.

Dazu noch laden wir zum Vortrag über Marktchancen sowie zum Impuls-Training „Neue Einnahmequellen entwickeln“ ein. Daraus nehmen Sie konkrete Ansätze für Neugeschäft mit. Ach ja, dann ist das noch Herr Idepap, der ein einfaches Mittel gegen Müdigkeit hat.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freue mich, wie immer, auf Ihre Rückmeldungen, Fragen und gerne auch Ihren Widerspruch.

Ihr
Holger Zimmermann
Inhaber & Geschäftsführer Projektmensch
Die Themen in dieser Ausgabe:
  • Marktchance Online-Verkauf: Wie man ein solches Vorhaben erfolgreich macht
    (inkl. Gutschein-Code für den Projektstrukturplan am Ende des Projektbriefs)
  • Das einfache Mittel des Herrn Idepap gegen Müdigkeit
  • Eine Vision für Deutschland
  • Projektkosten senken
  • Projektmensch Veranstaltungen, Web-Sessions und Angebote
Leerer Parkplatz

Marktchance Online-Verkauf (Fortsetzung)

Digitalisierung: Wie ein Online-Shop erfolgreich wird.

von Holger Zimmermann

Die Technik alleine ist es nicht, die einen Online-Shop erfolgreich macht. Vermutlich ist die Technik der kleinste Teil, wenn auch das Fundament. In unserem Selbstversuch waren wir überrascht, wie wenig aufwändig es inzwischen ist, diese Grundlage zu schaffen. Zwei Stunden genügen, um – technisch betrachtet – online verkaufen zu können. Dann beginnt die eigentliche Arbeit.
„Wieder heil unten am Berg und schöne Erinnerungen im Kopf!“ Das ist die Antwort auf die Frage nach dem Ziel einer Bergexpedition. Dieses Bild verwende ich gerne, um deutlich zu machen, [...]
Gestatten_Idepap_2-00_tz_1200x300px
Es war Idepap anzusehen, dass er müde war. Er spürte das auch selbst. „Die einzige Möglichkeit, Pause zu machen, ist Pause zu machen.“ Idepap warf sich seine Jacke über,
kramte den Büroschlüssel aus der Aktentasche und ging nach Draußen, um im Grünen eine Runde zu drehen. Das Smartphone hatte er sicherheitshalber auf dem Schreibtisch liegen lassen.

Eine Vision für Deutschland

161221-01_2016-10-30-13.26.29-1_brandenburger_tor_b1280px

Wohin mit unserem Standort?

Wir machen die besten Projekte!

Es mag anmaßend und vermessen sein für einen Blog wie diesen, was nichts an der Tatsache ändert, dass wir eine brauchen. Das hier ist eine Vision für Deutschland. Eine Vision, die beschreibt, wohin wir uns als Wirtschaftsnation entwickeln sollten. Sie denken, wer Vision habe, der müsse zum Arzt? Dann lesen Sie bitte nicht weiter. Es wird nichts bringen. Ihnen nicht und der Sache nicht. Allen anderen möchte ich mit dieser Vision ein Angebot machen, sich daran zu reiben, sich zu entwickeln, darüber nachzudenken und eigene Schlüsse zu ziehen, für uns als Gesellschaft, für Ihr Unternehmen, für Sie als Person.
Keinen Arzt konsultieren, sondern weiterlesen
Anforderungen im Griff? Projektkosten im Griff.

Mit dieser simplen Frage senken Sie Ihre Projektkosten

von Holger Zimmermann
Wer die Anforderungen im Projekt im Griff hat, hat die Projektkosten im Griff. Das gilt im Großen wie im Detail. Sparschwein.
Das Team war zu motiviert und herausragende Qualität ein selbstverständlicher Anspruch im ganzen Unternehmen. Dadurch wurde das Projekt unnötig teuer. Ich hatte mir eine Strichliste gemacht bei diesem Online-Jour-Fixe: ingesamt 14 Mal hätten wir Funktionen umgesetzt, die bei genauerer Betrachtung gar nicht nötig waren. 14 Mal hatte uns eine simple Frage davor bewahrt, unnötig Geld auszugeben: [...]
weiterlesen und Frage erfahren

Veranstaltungen | Angebote | Web-Sessions

Silke_Wennagel_Projektmensch_1-00_tz

Projektmanagement eTraining on the Job
Wir freuen uns riesig! Unser eTraining on the Job ist gestartet. Aktuell begleiten wir 8 Projektleiter/Innen in deren Projekten in einer Kombination aus Individual-Wissenstransfer und Online-Projektcoaching und es dürfen gerne noch mehr werden. Sie wollen auch mitmachen? Gerne! Ihr Einstieg ist täglich möglich. Melden Sie sich an, bei Silke Wennagel und legen Sie sofort los: sw@projektmensch.com | Tel. +49 7451 622213-0
PSP Eröffnung Online-Shop - Screenshot (1-00 HZ)
Projektstruktur 'Aufbau eines Online-Shops'
„Wow, da steckt ja viel mehr dahinter, als nur die Software!“ Diese Erkenntnis kommt immer wieder dort, wo sich Projektteams aufmachen, einen Online-Shop zu eröffnen, um damit Wachstum zu erschließen. Und in der Tat: die Technik ist heute ein verhältnismäßig kleines Arbeitspaket im Projekt. Holen Sie sich jetzt den Projektstrukturplan, kostenlos mit folgendem Gutschein-Code: eCommerce
(gültig bis 25.Dezember 2020)
Selbst wo es steinig ist gelingt Wachstum.
Online-Vortrag | 03.12.2020 | 18.30-19.30 Uhr
Marktchancen entwickeln und durchstarten
(in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule FDS)
Es bleibt nichts anderes: Nehmen wir den Kopf aus dem Sand und stellen wir uns den Veränderungen am Markt. Erfahren und diskutieren Sie mit uns, wie es gelingt, systematisch neue Geschäftschancen zu entwickeln und daraus dauerhafte Einnahmequellen zu machen.
hier Platz sichern - kostenfrei
(externer Link zur Kreisvolkshochschule)
Logo Projektmensch-Wachstum (1-01 tz)
facebook twitter instagram