Projekten Struktur geben

Projekten Struktur geben

 

Besonders in diesen ungewöhnlichen Zeiten gilt es, einen Überblick zu behalten und Ordnung zu schaffen.

Projekten Struktur geben

Di. 28. April 2020 | 14:00 – 16:00 Uhr | online

Hier registrieren

 

Dieses online durchgeführte Training zeigt, wie Sie Ihren Projekten Struktur geben können, indem Sie

  • Vorteile für eine solche Strukturierung erkennen
  • Voraussetzungen identifizieren
  • sinnvolle Hilfsmittel dafür einsetzen
  • und die Struktur für strukturierte Krisenbewältigung nutzen.

 

Gastgeberin und Trainerin dieser Veranstaltung ist Samantha Egeler, Trainerin, Projektleiterin und Coach bei Projektmensch.

 

Das Training richtet sich an Projektleiter und Mitglieder in Projektteams, die Ihr Unternehmen dabei unterstützen möchten, aus dieser Krisensituation gestärkt herauszugehen, indem Sie Ihre Projekte weiterhin vorantreiben und ohne große Reibungsverluste zum Erfolg führen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als ergänzende Unterstützung bei der Umsetzung sind die Projektmensch-Coachings geeignet.

 

Gerne können Sie Beispiele aus Ihren aktuellen Projekten zum Training mitbringen, so dass wir an konkreten Praxisfällen arbeiten und Sie die Ergebnisse nach dem Training direkt verwenden können.

 

Das Training dauert zwei Stunden und wird in dieser Form ausschließlich als Online-Training/ Webinar angeboten. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Die Arbeitsergebnisse werden Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt. Während des Trainings arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Aufgabenstellung und profitieren dabei auch vom Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

 

 


Das Training ist Teil der Reihe “Webinare zum Buch”

Unternehmenskrisen meistern. Das Buch.

ISBN 978-3-347-04924-6

Unternehmenskrisen meistern: Wie man Struktur schafft, Chancen nutzt und blinden Aktionismus vermeidet.

Neu im Buchhandel: Unser KrisenMeistern-Know gedruckt und als eBook Für unternehmerisch denkende Menschen, die sich und ihr Unternehmen aktiv aus der Krise führen wollen. Krisenbewältigung gelingt vor allem auf der Kundenseite. Während viele Unternehmen nur auf die Kosten blicken, rät Zimmermann zu einer ganzheitlichen Betrachtung. In vielen Krisen ändern sich Bedarfe. Wer die neuen Bedarfe […]

PodCastX | Folge 02

Aufgrund der positiven Resonanz zur ersten Web-Konferenz hat sich CastX gemeinsam mit Holger Zimmermann und dem Projektmensch-Team entschieden, den „Nachmittag im Chat“ fortzusetzen. Auf 1 folgt 2 – und weitere Folgen zur Serie „Wider blinden Aktionismus“ | Veranstalter ist CastX

 

“Koordiniert in eine bestimmte Richtung”

PodCastX Folge 2 | Donnerstag, 23. April 2020 | 16:00 – 17:00 Uhr

Hier registrieren

 

Laut Zimmermann hat sich dabei eine bestimmte Abfolge von Schritten bewährt. Die ersten zwei dieser Schritte werden wir genauer beleuchten und zur praktischen Anwendung bringen. Denn sie stellen die Weichen, damit die von ihm entwickelte Sequenz „Was jetzt?“ gelingt:

 

  1. Bestandsaufnahme / Ausgangslage verstehen: Was ist das Problem hinter dem Problem?
  2. Zielbilder als Grundlage: Worauf wir gemeinsam hinarbeiten.

 

Während der Web-Konferenz haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Fragen in das Gespräch einzubringen und an Holger Zimmermann zu richten. Anspruch des Veranstalters ist es, insbesondere die Fragen und Anliegen der Teilnehmer zu thematisieren. Dabei sein lohnt sich also. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder inhaltliche Ideen für die Konferenz haben, dann schreiben Sie gerne eine Nachricht an dialog@projektmensch.com

Wir freuen uns, Sie bei der kommenden Ausgabe online im Chat
begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße,
Ihre Serien-Junkies aka castX-Team und das Projektmensch-Team

P.S.: Weitersagen ausdrücklich erlaubt!

 


Inhaltlicher Ausgangspunkt für weitere Folgen ist das Referat vom 01.04.2020: „Wider blinden Aktionismus: Wie man Krisen strukturiert bewältigt“ (YouTube, Blog-Beitrag). Dazu hat Holger Zimmermann eine umfassende Systematik zur Bewältigung von Krisen vorgestellt. Wir werden spezifische Aspekte aufgreifen und gemeinsam mit Holger Zimmermann am Beispiel der Eventbranche vertiefen.

Hier Folge 01 anschauen

Neue Einnahmequellen entwickeln – Impuls-Training (online)

Ein Online-Training zum Buch “Unternehmenskrisen meistern”.

Gerade in turbulenten Zeiten, wenn Umsätze wegbrechen, gilt es, Ansätze für neue Einnahmequellen zu entwickeln. Dieses online durchgeführte Impuls-Training zeigt, wie Sie systematisch vorgehen können, um

  • Marktchancen zu identifizieren
  • die Erfolgswahrscheinlichkeit auszuloten
  • und daraus schnell einen Rückfluss zu generieren

Bitte bereiten Sie zum Training eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Situation Ihres Betriebs vor, so dass wir an konkreten Praxisfällen arbeiten und Sie die Ergebnisse nach dem Training direkt verwenden können.

Das Training richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände, sowie deren Projektleiter, die ihr Unternehmen aus einer Krisensituation herausführen oder Wachstum schaffen wollen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als ergänzende Unterstützung bei der Umsetzung sind die Projektmensch-Coachings geeignet.

Das Impuls-Training dauert zwei Stunden und wir in dieser Form ausschließlich als Online-Training/ Webinar angeboten. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Die Arbeitsergebnisse werden Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt. Während des Trainings arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Aufgabenstellung und profitieren dabei auch vom Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

Gastgeber und Trainer dieser Veranstaltung ist Holger Zimmermann.

Jetzt zur Anmeldung bei eventbrite!

Oben bleiben. Immer.

In turbulenten Zeiten gibt es stets Unternehmen, die trotz aller Widrigkeiten “Oben Bleiben. Immer.” Insofern haben die Übersetzer von Jim Collins Buchtitel, der im Original “Great by Choice: Uncertainty, Chaos, and Luck” benannt wurde, ganze Arbeit geleistet. In der Tat hat Collins Muster erkannt, indem er einen Vergleich von ähnlichen Unternehmen in ähnlicher Situation jedoch […]