1. Mittelstandsfrühstück

Wie gelingt Digitalisierung im Handwerk?

Zu Gast ist Tobias Plaz, Unternehmer und mit Leib und Seele Bäcker, der im Jahr 2011 die Bäckerei seines Vaters übernahm und seither die Digitalisierung in sämtlichen Geschäftsbereichen vorantreibt. Wie das aussieht? Darüber spricht er beim 1. Mittelstandsfrühstück am

Mi. 14. November 2018 | 08.00 – 10.00 Uhr
im #projektraum42, Horb

In einem kurzen Impulsvortrag wird Herr Plaz über seinen Weg zur „digitalen“ Bäckerei erzählen, über Vorteile und Herausforderungen sprechen und Einblicke in seine bisherigen Erfahrungen geben. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch in gemütlicher Runde oder im Einzelgespräch. Wir laden Sie herzlich ein in den #projektraum42 – nutzen Sie die Gelegenheit und seien Sie Teil des 1. Mittelstandsfrühstücks Horb.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Damit wir planen können, freuen wir uns über Ihre Anmeldung, über unten stehendes Anmeldeformular.


 

Was ist das Mittelstandsfrühstück?

  • Impulse zu wechselnden Themen, bei Brezeln & Cappuccino
  • neue Kontakte knüpfen und das bestehende Netzwerk pflegen
  • Knackige Impulsvorträge/ Fachvorträge zu aktuellen Themen
  • Gute Ideen: Erfahren Sie aktuelle Trends aus der Wirtschaft 
  • Networking in der Region: Knüpfen Sie Kontakte
  • Erfolgreiche Kooperationen: Finden Sie neue Partner für Ihre Pläne

Im Rahmen unseres Mittelstandsfrühstücks bringen wir Menschen in Horb und Umgebung zusammen und regen zu Austausch und Diskussion an. Dabei ist uns eines ganz wichtig: Willkommen sind nicht nur Mittelständler, sondern alle Interessierten.


Safe the Date – die nächsten Mittelstandsfrühstücke sind

Mi. 16. Januar 2019  |  Mi. 13. März 2019  |  Mi. 15. Mai 2019 



 


Veranstaltung buchen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.