Jetzt die richtigen Projekte machen

Mit den richtigen Projekten die Krise meistern

Welche ist Ihre Krisenstrategie? Ruhig abwarten und beständig und gelassen bleiben? Chancen ergreifen und nun endlich die schon lange schlummernden Ideen auf den Weg bringen? Aufmerksam ausloten und die Dinge im Griff haben und handlungsfähig bleiben? Egal welcher Typ Sie sind, jetzt heißt es: „Die richtigen Projekte machen!“

Identifizieren Sie die Projekte, die Ihr Unternehmen in der aktuellen Situation voranbringen, statt zu blockieren. Da spielt Ihre ganz persönliche Krisenstrategie eine Rolle, wie auch äußere Gegebenheiten wie bspw. rechtliche Vorgaben, die Aktionen ihrer Wettbewerber oder das Verhalten Ihrer Lieferanten oder Kunden in der Krisensituation. Wie Sie die für Sie jetzt richtigen Projekte identifizieren, zeigen wir in diesem Online-Training.

 

Agenda

  • Worauf es im Themen- und Projektportfolio jetzt ankommt.
  • Multitasking macht langsam.
  • Mit dieser einfachen Matrix, die jetzt wichtigen Themen identifizieren.
  • Mit der Projekt-Pipeline unnötige Schleifen & Entscheidungsstau vermeiden.

 

Jetzt am Webinar teilnehmen

  • Dauer: ca. 1 Stunde Impuls, anschließend Zeit für Fragen & Austausch
  • Zielgruppe: Geschäftsführer*innen, Leiter*innen von Krisenteams, Unternehmer*innen, Projekt- / Portfolioverantwortliche
  • Offenes Format
  • Preis: 79 EUR pro Person zzgl. MwSt.
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Anmeldungen an tz@projektmensch.com (Tina Zimmermann)

 


Sie haben Vertrauliches, das in geschlossener Runde besprochen werden soll?

Dann kann ein KrisenMeistern-Workshop das Richtige für Sie sein:

  • Dauer: ca. 1 Stunde Impuls, anschließend Identifizieren und Priorisieren Ihrer individuellen unternehmensrelevanten Projekte (ca. 2 Stunden)
  • Zielgruppe: Krisen-Teams z.B. bestehend aus Geschäftsführung und Krisenstab
  • Unternehmensintern: Firmengeheimnisse bleiben gewahrt
  • Teilnehmerzahl: optimal 6-9 Personen
  • Preis: 950 EUR für den Workshop zzgl. MwSt. inkl. Vor- und Nachbereitung
  • www.projektmensch.com/go2/ukm-workshops

 


Das Training ist Teil der Reihe “Webinare zum Buch”

Unternehmenskrisen meistern. Das Buch.

ISBN 978-3-347-04924-6

 

Risiken erkennen und vermeiden

Risiken früh erkennen und vermeiden

 

Egal, in welcher Situation man sich gerade befindet. Seien es große strategische Vorhaben, der Umgang mit einer Krisensituation oder die tägliche Routine. Risiken sind allgegenwärtig.

Risiken früh erkennen und vermeiden

Mo. 18. Mai 2020 | 14:00 – 16:00 Uhr | online

Hier registrieren

 

Wer die Stolpersteine rechtzeitig erkennt, im Auge behält und sich über Gegenmaßnahmen Gedanken macht, hat größere Erfolgschancen. Wir sprechen hier nicht von einer Raketenwissenschaft, vielmehr von kurzem Innehalten und darüber nachdenken, was auf uns zukommen könnte. Gerade in Krisenzeiten ist dies unverzichtbar.

Bei diesem online durchgeführten Training geht es um diese Risiken und

    • warum es sich lohnt darüber nachzudenken
    • wie man Risiken identifiziert
  • sie bewertet und Gegenmaßnahmen ableitet

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Menschen, die große strategische Projekte begleiten, den Umgang mit einer Krisensituationen bewältigen oder Krisenmanagement im Alltagsgeschäft betreiben müssen. Seien es Projekte, die gerade starten, Vorhaben, die zu scheitern drohen oder neue Geschäftsfelder, die es zu erschließen gilt. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Nutzen
In dem Training bekommen Sie die Grundlagen für ein erfolgreiches Risikomanagement vermittelt. Wir zeigen Ihnen Strategien und Tools des Risikomanagements und wie sie einfach in der Praxis angewendet werden können. Durch den Austausch mit den Seminarteilnehmern und mit der Trainerin erhalten Sie wertvolles Feedback zu Ihren aktuellen Projekten. Mit Hilfe des erlernten Wissens erhöhen Sie außerdem nachhaltig den Erfolg Ihrer Projekte und Ihres Unternehmens.
Sie erhalten nach dem Seminar außerdem Zugang zu unserem Risikomanagement-Tool mit dem Sie ein systematisches Risikomanagement für Ihr Projekt oder Ihr Unternehmen betreiben können.

Hinweise

Bitte bereiten Sie zum Training eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Situation Ihres Betriebs vor, so dass wir an konkreten Praxisfällen arbeiten und Sie die Ergebnisse nach dem Training direkt verwenden können.

Ablauf

Das Impuls-Training dauert zwei Stunden und wird in dieser Form ausschließlich als Online-Training/ Webinar angeboten. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Die Arbeitsergebnisse werden Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt. Während des Trainings arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Aufgabenstellung und profitieren dabei auch vom Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

Ihre Trainerin

Gastgeberin und Trainerin dieser Veranstaltung ist Marina Schmid, Trainerin, Projektleiterin und Coach bei Projektmensch.
Sie hat Ihren akademischen Ursprung in der Industrie und war als Assistenz der Geschäftsleitung selbst Teil von großen Marketing- und HR-Projekten.

Seit 2018 begleitet sie bei Projektmensch® zahlreiche Menschen in ihren Projekten. Durch ihr besonderes Moderationsgeschick und Ihr Know-how im Projektmanagement bringt sie unbekannte Projektvorhaben zum Erfolg, wie zum Beispiel die Einführung von Projektmanagement oder die Etablierung von neuen Geschäftsbereichen. Marina Schmid kümmert sich außerdem um die Konzeption und Durchführung von Aus- und Weiterbildungsprogrammen im Bereich Projektmanagement und gibt sehr praxisorientiert ihr Projektmanagementwissen weiter.

 

 


Das Training ist Teil der Reihe “Webinare zum Buch”

Unternehmenskrisen meistern. Das Buch.

ISBN 978-3-347-04924-6

Projekten Struktur geben

Projekten Struktur geben

 

Besonders in diesen ungewöhnlichen Zeiten gilt es, einen Überblick zu behalten und Ordnung zu schaffen.

Projekten Struktur geben

Di. 28. April 2020 | 14:00 – 16:00 Uhr | online

Hier registrieren

 

Dieses online durchgeführte Training zeigt, wie Sie Ihren Projekten Struktur geben können, indem Sie

  • Vorteile für eine solche Strukturierung erkennen
  • Voraussetzungen identifizieren
  • sinnvolle Hilfsmittel dafür einsetzen
  • und die Struktur für strukturierte Krisenbewältigung nutzen.

 

Gastgeberin und Trainerin dieser Veranstaltung ist Samantha Egeler, Trainerin, Projektleiterin und Coach bei Projektmensch.

 

Das Training richtet sich an Projektleiter und Mitglieder in Projektteams, die Ihr Unternehmen dabei unterstützen möchten, aus dieser Krisensituation gestärkt herauszugehen, indem Sie Ihre Projekte weiterhin vorantreiben und ohne große Reibungsverluste zum Erfolg führen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als ergänzende Unterstützung bei der Umsetzung sind die Projektmensch-Coachings geeignet.

 

Gerne können Sie Beispiele aus Ihren aktuellen Projekten zum Training mitbringen, so dass wir an konkreten Praxisfällen arbeiten und Sie die Ergebnisse nach dem Training direkt verwenden können.

 

Das Training dauert zwei Stunden und wird in dieser Form ausschließlich als Online-Training/ Webinar angeboten. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Die Arbeitsergebnisse werden Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt. Während des Trainings arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Aufgabenstellung und profitieren dabei auch vom Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

 

 


Das Training ist Teil der Reihe “Webinare zum Buch”

Unternehmenskrisen meistern. Das Buch.

ISBN 978-3-347-04924-6

PodCastX | Folge 02

Aufgrund der positiven Resonanz zur ersten Web-Konferenz hat sich CastX gemeinsam mit Holger Zimmermann und dem Projektmensch-Team entschieden, den „Nachmittag im Chat“ fortzusetzen. Auf 1 folgt 2 – und weitere Folgen zur Serie „Wider blinden Aktionismus“ | Veranstalter ist CastX

 

“Koordiniert in eine bestimmte Richtung”

PodCastX Folge 2 | Donnerstag, 23. April 2020 | 16:00 – 17:00 Uhr

Hier registrieren

 

Laut Zimmermann hat sich dabei eine bestimmte Abfolge von Schritten bewährt. Die ersten zwei dieser Schritte werden wir genauer beleuchten und zur praktischen Anwendung bringen. Denn sie stellen die Weichen, damit die von ihm entwickelte Sequenz „Was jetzt?“ gelingt:

 

  1. Bestandsaufnahme / Ausgangslage verstehen: Was ist das Problem hinter dem Problem?
  2. Zielbilder als Grundlage: Worauf wir gemeinsam hinarbeiten.

 

Während der Web-Konferenz haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Fragen in das Gespräch einzubringen und an Holger Zimmermann zu richten. Anspruch des Veranstalters ist es, insbesondere die Fragen und Anliegen der Teilnehmer zu thematisieren. Dabei sein lohnt sich also. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder inhaltliche Ideen für die Konferenz haben, dann schreiben Sie gerne eine Nachricht an dialog@projektmensch.com

Wir freuen uns, Sie bei der kommenden Ausgabe online im Chat
begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße,
Ihre Serien-Junkies aka castX-Team und das Projektmensch-Team

P.S.: Weitersagen ausdrücklich erlaubt!

 


Inhaltlicher Ausgangspunkt für weitere Folgen ist das Referat vom 01.04.2020: „Wider blinden Aktionismus: Wie man Krisen strukturiert bewältigt“ (YouTube, Blog-Beitrag). Dazu hat Holger Zimmermann eine umfassende Systematik zur Bewältigung von Krisen vorgestellt. Wir werden spezifische Aspekte aufgreifen und gemeinsam mit Holger Zimmermann am Beispiel der Eventbranche vertiefen.

Hier Folge 01 anschauen

Neue Einnahmequellen entwickeln – Impuls-Training (online)

Ein Online-Training zum Buch “Unternehmenskrisen meistern”.

Gerade in turbulenten Zeiten, wenn Umsätze wegbrechen, gilt es, Ansätze für neue Einnahmequellen zu entwickeln. Dieses online durchgeführte Impuls-Training zeigt, wie Sie systematisch vorgehen können, um

  • Marktchancen zu identifizieren
  • die Erfolgswahrscheinlichkeit auszuloten
  • und daraus schnell einen Rückfluss zu generieren

Bitte bereiten Sie zum Training eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Situation Ihres Betriebs vor, so dass wir an konkreten Praxisfällen arbeiten und Sie die Ergebnisse nach dem Training direkt verwenden können.

Das Training richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände, sowie deren Projektleiter, die ihr Unternehmen aus einer Krisensituation herausführen oder Wachstum schaffen wollen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als ergänzende Unterstützung bei der Umsetzung sind die Projektmensch-Coachings geeignet.

Das Impuls-Training dauert zwei Stunden und wir in dieser Form ausschließlich als Online-Training/ Webinar angeboten. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Die Arbeitsergebnisse werden Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt. Während des Trainings arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Aufgabenstellung und profitieren dabei auch vom Austausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

Gastgeber und Trainer dieser Veranstaltung ist Holger Zimmermann.

Jetzt zur Anmeldung bei eventbrite!