Mit Projekten Wachstum schaffen. Seit 1997.

Wir sind Ihre Komplizen, wenn es darum geht etwas auf die Beine zu stellen, einen echten Coup zu landen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kollegen machen wir Ihre Zukunftsprojekte erfolgreich. Unsere Schatztruhe an praxiserprobten Vorgehensweisen und unsere Erfahrung aus über 20 Jahren liefern dafür das Fundament.

Seit unserer Gründung 1997 beschäftigen wir uns ausschließlich damit, wie die Projekte gelingen, mit denen Unternehmen Neuland erschließen und so ihre Zukunft gestalten. Wie sorgen wir für Struktur? Wie für reibungsfreie Zusammenarbeitß Wie für Vortrieb? Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle, Markteinführungen, neue Technologien sind typische Themenfelder unserer Arbeit.

Dabei profitieren Sie besonders vom unterschiedlichen Know-how im Projektmensch-Team und unseren Einblicken in unterschiedlichste Branchen, die den Horizont weit machen. Das hilft uns, Wachstums- und Geschäftschancen zu erkennen und daraus für unsere Kunden Kapital zu schlagen.

“Komplizen” ist das Wort, das wir für Projektteams verwenden, die wirklich etwas auf die Beine stellen wollen. Die bereit sind, ihre Komfortzone zu verlassen, um spannende Dinge zu schaffen. “Komplizen” ist das Wort, das unser Selbstverständnis am besten beschreibt.

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden uns als solche Komplizen wahrnehmen – und wir gemeinsam die Welt verändern können. Das ist unser Anspruch.

Kennen Sie dieses unbeschreiblich gute Gefühl, wenn einem etwas Kniffliges, ein echter Coup gelungen ist?

Lea Eberhardt

Team- & Projektassistenz
Bachelor of Arts

Projekte sind für Lea ein Mittel, um “etwas Cooles auf die Beine zu stellen”. Wie das gelingt, hat sie als Assistenz der Geschäftsleitung sowohl in der Industrie wie auch in einer Digital-Tochterfirma im Lebensmittelhandel erlebt. Ihre Verantwortung war es dort unter anderem, für Fortschritt in Digitalisierungsprojekten zu sorgen. Sie schätzt besonders die Vielfältigkeit der Themen, die mit Projekten einhergeht.

Studiert hat Lea an der Dualen Hochschule Villingen-Schwennigen. Aktuell setzt sie berufsbegleitend ihren Master in Projekt- und Prozessmanagement am Austrian Institute of Management der Fachhochschule Burgenland obendrauf, um sich in Richtung Projektleitung und Trainerin weiterzuentwickeln.

le@projektmensch.com

Lea Eberhardt
René Kopf - Spezialist für die Finanzen im Projekt

René Kopf

Finanzexperte, Projektleitung, Projektmanagement-Weiterbildung
Bachelor of Arts

Durch seine Erfahrungen in der Finanzbranche und die Zusammenarbeit mit anspruchsvollen Top-Kunden weiß René den unbezahlbaren Wert von guten Gesprächen und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zu schätzen. Der Wunsch ein gemeinsames Ziel zu erreichen und dabei das einzelne Teammitglied nicht aus den Augen zu verlieren, treibt ihn an.

Immer wenn es darum geht, neue Wege zu beschreiten und kreative Lösungsansätze in Verbindung mit einer strukturierten Herangehensweise zu erarbeiten, ist René mit Begeisterung als Ideengeber, Sparrings-Partner und Motor mit von der Partie. Er ist fasziniert davon, mit welchen scheinbar einfachen Methoden es gelingt, Meetings und die dazugehörigen Projekte produktiver zu gestalten und gemeinsam einen großen Schritt nach vorne zu gelangen.

rk@projektmensch.com

Marina Schmid

Spezialistin für Projektmanagement-Weiterbildung
Bachelor of Arts

Marina liefert Moderationsgeschick und Projekt-Know-How für neuartige Vorhaben. Besonders interessiert sie die Etablierung neuer Geschäftsbereiche oder die Einführung von Projektmanagement als fester Bestandteil einer Organisation.

Marina hilft, Projektmeetings zu strukturieren, um die Gesprächsdauer zu verkürzen, nutzbringende Ergebnisse sicherzustellen und als Team nicht nur arbeitsfähig sondern auch produktiv zu sein. Als Vorsitzende eines ehrenamtlichen Vereins weiß sie bestens um die Schwierigkeiten und Herausforderungen einer Führungskraft ohne Macht. Diese reiche Erfahrung lässt sie in all ihren Trainings und Workshops so elegant einfließen, dass es den Teilnehmern leicht gelingt, sich aus ihrer Komfortzone heraus zu bewegen – ein wichtiger Schritt um echtes Lernen und Vorankommen im Projekt zu ermöglichen. Dazu liefert Marina Abkürzungen für die Arbeit am Projekt, die das Leben leichter machen. Marina ist zudem Ihr Ansprechpartner, wenn es darum geht, e-Learning aufzubauen und zu etablieren.

ms@projektmensch.com

Marina Schmid
Daniele Thiel

Daniele Thiel

Projekt-Support

Daniele sorgt dafür, dass unsere Trainer*innen und Coaches bestens vorbereitet in den nächsten Workshop gehen. Organisationstalent, ein verlässliches Zeitmanagement und gute kommunikative Fähigkeiten sind dafür besonders gefragt. Daniele Thiel verantwortet außerdem die Organisation der Projektmensch-Masterclass und sorgt im #projektraum42 für die richtige Atmosphäre, damit gute Gespräche entstehen können.

dt@projektmensch.com

Daniel Wehle

Digitalisierungsexperte, Zukunftsgestalter, Akkreditierter Startup Coach
Master of Engineering

Daniel hat mehrere Jahre Praxiserfahrung als Unternehmer. Durch den Aufbau des eigenen Unternehmens bringt er Know-how im Aufbau von Unternehmens- und Organisationsstrukturen mit. Als Pragmatiker und Querdenker unterstützt er Teams bei Digitalisierungsvorhaben, bei der Geschäftsmodellentwicklung sowie bei der Einführung und Etablierung von Projektmanagement-Standards.

dw@projektmensch.com

Daniel Wehle
Tina Zimmermann

Tina Zimmermann

Finanzchefin und Expertin für Portfoliomanagement
Diplom-Betriebswirtin (BA)

Seit über 10 Jahren begleitet sie Kunden dabei, Projekte erfolgreich zu machen und Projektportfolios zu steuern. In ihrer Karriere hat sie selbst verschiedenste Projekte geleitet bevor sie sich bei Projektmensch zur Spezialistin für Portfoliomanagement weiterentwickelte. Erfahrung bringt sie auch bei Software- und Digitalisierungsvorhaben mit, wie sie auch auf Projekterfahrung mit öffentlichen Ämtern und in der Buchbranche zurückgreifen kann. Sie ist Dozentin für Projektmanagement an der Hochschule Reutlingen.

Es ist die Vielfalt, die sie an Projekten begeistert, dies gilt für die Fülle der Themen ebenso wie für die Diversität der Menschen in Projekten. Als Lieblingsprojekte nennt sie Bauprojekte, „weil deren Ergebnisse so sicht- und greifbar sind.“ Pünktlich und im Budget zu liefern, das ist Zimmermann wichtig. In der Unternehmenssteuerung setzt sie auf das „Great Game of Business“, ein spielerischer Ansatz, Unternehmen mit Kennzahlen zu steuern.

Tina Zimmermann liebt den Mannschaftssport, spielt Handball und ist leidenschaftliche Puzzlerin. Beste Voraussetzung, wie sie findet, für das Knobeln und Zusammensetzen nutzenstiftender Projektportfolios.

tz@projektmensch.com

Holger Zimmermann

Unternehmer, Inhaber & Geschäftsführer Projektmensch
Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Was für ein geniales Gefühl ist es, wenn einem etwas Großes gelingt? Solche Momente sollte jeder Mensch möglichst viele haben.

Mit 16 Jahren hat er sein erstes Computerspiel programmiert, mit Freunden seine erste Firma gegründet, später Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Informatik und Marketing studiert, bereits 1996 im Internationalen Produktmarketing an der Digitalisierung gearbeitet und schon 1998 das Silicon Valley besucht. Damals hat er als ganz normal erlebt, was heute als Agiles Projektmanagement bezeichnet wird. Die Faszination dafür, was mit guter Projektführung möglich ist und wie viel Freude es machen kann, gemeinsam Neues auf die Beine zu stellen, treibt ihn noch heute.

Zimmermann ist Gründer, Inhaber und Geschäftsführer von Projektmensch® und damit seit 1997 Unternehmer. Projekte versteht er als das Mittel, um Strategien umzusetzen und so Zukunft von Unternehmen und Gesellschaft zu gestalten. Je kniffliger, desto lieber sind sie ihm. Projektmanagement ist dabei für ihn stets Hilfsmittel, niemals Selbstzweck.

hz@projektmensch.com

Holger Zimmermann. Geschäftsführer und Inhaber von Projektmensch.

Termin mit mir.