Das Projektmensch Mittelstandsfrühstück. Wir laden ein zu guten Gesprächen.

Aktuelle Trends aus der Wirtschaft. Fachvorträge zu wechselnden Themen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Kommende Veranstaltungen

Aktuell haben wir noch keinen neuen Termin festgelegt. Schreiben Sie uns, damit wir Sie informieren können sobald sich das ändert. eMail an dialog@projektmensch.com

Im Anschluss an den Impulsvortrag laden wir Sie herzlich zur Diskussion ein. Wer möchte kann gerne, auch in kleinerer Runde, das Gehörte gleich vertiefen und mit uns gemeinsam erste Ideen bei einem Gespräch spinnen.

Das Projektmensch-Team freut sich auf Sie!

Typischer Ablauf

Das Mittelstandsfrühstück findet etwa alle zwei Monate statt. Um 08:30 Uhr starten wir mit einem ca. 45 minütigen Impulsvortrag. Anschließend geht es zu spannenden Gesprächen bei Cappuccino oder Tee und Brezeln in die Lounge. Das Mittelstandsfrühstück endet gegen 10:30 Uhr. Wir haben eine lockere Atmosphäre, in der sich der Anzug genauso wohl fühlt, wie die Jeanshose.

Bei der Online-Variante bitten wir darum, Cappuccino und Brezel selbst mitzubringen. Ansonsten entspricht der Ablauf weitgehend dem, der Vor-Ort-Ausgabe im #projektraum42. 

Im Anschluss an den Impulsvortrag laden wir Sie herzlich zur Diskussion ein. Wer möchte kann gerne, auch in kleinerer Runde, das Gehörte gleich vertiefen und mit uns gemeinsam erste Ideen bei einem Gespräch spinnen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Projektmensch-Team

Jetzt zum Projektbrief anmelden und stets über die aktuellen Themen und Termine auf dem Laufenden bleiben.

Vergangene Veranstaltungen

Marktchancen entwickeln und durchstarten: Wie man systematisch vorgehen kann, um Neugeschäft aufzubauen.

Mittwoch, 27. Mai 2020, von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr (Online)

Impulsvortrag von Holger Zimmermann – Inhaber und Geschäftsführer von Projektmensch

Beim Mittelstandsfrühstück wollen wir dazu ins Gespräch kommen: Wie gelingt es, systematisch neue Marktchancen zu entwickeln?

Wir sind überzeugt davon, dass die Einnahmenseite wesentlich darüber entscheidet, wie gut es einem Unternehmen gelingt, Krisen zu meistern. Pragmatische Werkzeuge wie etwa die Ansoff-Matrix helfen, Ansätze für Neugeschäft zu finden und daraus Markterfolge zu machen.

Impressionen | Mittelstandsfrühstück im #projektraum42, Horb a.N.

Wie unternehmerische Aktivität mit sozialer Verantwortung einhergeht - Mittelstandsfrühstück

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, lud Projektmensch zum Mittelstandsfrühstück…
6. Mittelstandsfrühstück - Von totgeglaubten Innenstädten und Hänsern, die auf Reise gehenHolger Zimmermann. Projektmensch.

Von totgeglaubten Innenstädten und Häusern, die auf Reise gehen - Mittelstandsfrühstück

Pressebericht | Impulsvortrag beim 6. Mittelstandsfrühstück…
RAum buchen

Alles neu? New Work alt gedacht - Mittelstandsfrühstück

Bedeutet das Attribut „Neu“ im Namen zwangsläufig, dass…

Hört auf zu digitalisieren! - Mittelstandsfrühstück

Digitalisierung ist aktuell ein großes Thema für viele Unternehmen.…

Die Spinnereien von heute, sind die Innovationen von morgen

„Die Spinnereien von heute, sind die Innovationen von morgen“,…

Ruhezeit des Teigs wird digital gesteuert - Mittelstandsfrühstück

Digitalisierung in der Bäckerei: Erstes Mittelstandsfrühstück…