Einträge von Holger Zimmermann

Kosten senken und Finanzhilfen sind wichtig, genügen jedoch nicht

Krisensituationen haben zwei typische Phasen: nach dem anfänglichen Schock werden die offensichtlichen Sofortmaßnahmen eingeleitet. Das ist die “Phase A”. Die Produktion wird abgesichert, etwa aktuell in der Coronakrise durch Hygieneschutzmaßnahmen, Liquidität wird gehalten, Finanzhilfen werden beantragt und die laufenden Kosten gesenkt. Das ist elementar wichtig, jedoch nicht ausreichend. Wenn Einnahmequellen massiv wegfallen, dann hilft nur […]

Fünf Felder, um Unternehmenskrisen zu meistern

Wer sich nur um erste Absicherung sowie Liquidität und Kosten kümmert, springt zu kurz. Wer eine Unternehmenskrise bestehen will, muss auf fünf Feldern aktiv werden: Krisenmanagement organisieren Die Firma als Ganzes sichern Potenzielle Gefahren abwehren Bestandsgeschäft sichern Neue Einnahmequellen erschließen Wir beobachten jedoch, dass vor allem zu den Punkten 4 und 5 noch zu wenig […]

Weniger Aktionismus, mehr Struktur in der Krisenbewältigung.

Über diesen Kanal werden wir ab sofort Nützliches und Hilfreiches zur Krisenbewältigung veröffentlichen und damit unser Know-how und unsere Erfahrung im Meistern schwieriger Situationen zur Verfügung stellen. Bei Fragen: bitte fragen! Wenden Sie sich bitte direkt an mich: Holger Zimmermann, Inhaber und Geschäftsführer von Projektmensch, hz@projektmensch.com.  Bereits Anfang der Woche haben wir in einem ersten […]

Disruption gestalten, um zu wachsen

Eins vorneweg: für Menschen, die neue Wachstumsfelder für ihr Unternehmen erschließen wollen, ist das eines der besten Bücher, die ich* bisher gelesen habe. Es besticht durch seine Logik der Argumentation und dem Raum für eigene Gedanken, den es schafft. Dabei hat es erst gar nicht den Anspruch, ein Patentrezept zu liefern. Vielmehr will es die […]