Disruption gestalten, um zu wachsen

Eins vorneweg: für Menschen, die neue Wachstumsfelder für ihr Unternehmen erschließen wollen, ist das eines der besten Bücher, die ich* bisher gelesen habe. Es besticht durch seine Logik der Argumentation und dem Raum für eigene Gedanken, den es schafft. Dabei hat es erst gar nicht den Anspruch, ein Patentrezept zu liefern. Vielmehr will es die […]

Was die Digitalisierung ändert? Alles.

Mit diesen zwei Kniffen entwickeln Sie Ansätze für Ihre (digitalen) Geschäftsmodelle von morgen: was wäre, wenn wir Schuhe produzieren und dabei auf eine Produktionsstätte verzichten würden? Wir haben die Schuhproduktion als Beispiel gewählt, um zu zeigen, wie man Ansatzpunkte für zukünftige Einnahmequellen entwickeln kann.

Buchtipp: Die wahre Geschichte von McDonald's von Ray Kroc

Wie wurde McDonald’s so erfolgreich?

Es muss etwas Magisches gehabt haben, als Ray Kroc das Restaurant der McDonald-Brüder entdeckt hat. “Augenöffnend” kommt einem als Begriff in den Sinn. Und mit diesem Moment beginnt die Erfolgsgeschichte von McDonald’s. In seiner Autobiographie “Die wahre Geschichte von McDonald’s” berichtet Kroc aus eigener Sicht davon, was zum Aufstieg von McDonald’s geführt hat. Kroc gilt heute als Gründer von McDonald’s, auch wenn er selbst das erste Restaurant gar nicht etabliert hatte. Weiterlesen

Business Visualisierung – Ein Reiseführer für Neugierige und Visionäre

Business Visualisierung von Christian Botta, Daniel Reinhold und Bernhard Schloß nehmen Sie mit auf eine Reise, mit der Sie Ihre nächsten Herausforderungen guter Visualisierung überwinden und kreative Methoden praxistauglich anwenden können.

Mit seinen anschaulichen Grafiken und durch den strukturierten Aufbau auch bestens als Nachschlagewerk geeignet.

Kaufen bei Amazon* | Kaufen bei Osiander

Weiterlesen

Wie tickt ein Investor?

Aus “Die Höhle der Löwen” ist Frank Thelen bekannt. Entsprechend ist es kein Wunder, dass sein autobiographisches Werk “Startup DNA – Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern” ein Bestseller geworden ist. Wer aufmerksam liest, kann lernen, wie er als Investor tickt. Vor allem, wenn man darauf achtet, was er nicht schreibt.

Eine Lektüre für alle, die etwas auf die Beine stellen wollen.